Die Reeperbahn gilt als DIE Ausgeh- und Partymeile Deutschlands. Wer sich jedoch nicht zwischen Erwachsenenentertainment und Junggesellenabschied verlieren will, sollte sich die unzähligen, oft sehr gemütlichen und charismatischen Kneipen vor Ort genauer ansehen. Hier eine kleine Auswahl der schönsten und bekanntesten Kiez-Kneipen!

Party On!

Hamburg Kiez: Ausgehen auf der Reeperbahn

Hamburg Kiez: Ausgehen auf der Reeperbahn

Hörsaal
Der Hörsaal lässt alte Erinnerungen aufkommen. Die Location erinnert einen sehr stark an die 60er und 70er Jahre. Das Inventar ist zwar teilweise wesentlich neuer, aber im schicken 60er und 70er Style.
Besonders schick ist die Tanzfläche, dort hängen mehrere Discokugeln verschiedener Größe. Ein wahres Meer von Discokugeln.
Die Musikrichtung ist kaum definierbar. Von 60er-Jahre-Sound bis hin zu modernen DJSets bietet der Hörsaal alles.
Da die Location nicht sehr groß ist, ist es an der Tagesordnung das Stühle und Tische an die Seite geräumt werden um die Tanzfläche zu vergrößern. Dann ist Zeitpunkt gekommen entweder zu gehen oder aus den Sessel aufzustehen und mitzutanzen.
Das Personal ist jung, viel jünger als man beim 60er-Jahre-Design glauben mag, ich schätze das Durchschnitzalter auf 28 Jahre.
Neben Musik finden auch Lesungen, Modeschauen oder Theaterstücke regelmäßig statt.
Fazit: Ein Laden den man sich einfach Mal anschauen muss.

Adresse:
Hörsaal
Spielbudenplatz 7
Reeperbahn
www.hoersaal-hamburg.de

China Lounge
Die China Lounge auf dem Kiez bietet auf vier verschiedenen Ebenen ein Musikangebot von Housemusik, über Hip-Hop bis hin zu entspannter Musik. Der Eintritt liegt bei 6 Euro donnerstags bzw. 8 Euro samstags. Sie öffnet ab 22 Uhr bzw. freitags und samstags ab 23 Uhr. Der Vorteil für mich persönlich ist, dass Studenten an Donnerstagen bei Vorlage ihres Studentenausweises keinen Eintritt zahlen. Dafür muss man jedoch eine lange Schlange in Kauf nehmen und auch mit längeren Wartezeiten rechnen. Die Atmosphäre ist locker, jedoch ist die Diskothek gerade donnerstags so überfüllt, dass man sich kaum bewegen kann. Im sogenannten “Garden” kann man sich hingegen entspannen. Vorteilhaft ist außerdem die Nähe zur S-Bahn, da die China Lounge sich direkt am Eingang befindet.

Adresse:
Chinalounge
Nobistor 14
Reeperbahn

Öffnungszeiten:
Do. 22:00 Uhr – 5 Euro Eintritt, Stundenten Frei –Uniscene Study Club
Fr.+Sa. 23:00 Uhr – 8 Euro Eintritt
www.china-lounge.de

Rosi`s Bar – Wer hier nicht versackt ist selber Schuld
Rosi`s Bar ist eine Institution auf dem Hamburger Kiez und schon seit einer gefühlten Ewigkeit dort.
Gemütliche Bar, mit netter Barkeeperin, die durchweg gute Laune versprüht und für gute Musik ist immer garantiert. Diese liegt meistens zwischen 60ern, Dance Classics, Funk und Soul und das meistens live. Ein Kicker steht zur allgemeinen Unterhaltung bereit und hat schon die ein oder andere Person dazugebracht, dass Eis zu brechen. Die Getränke sind durchweg im Vergleich zu anderen Locations günstig.
Das Publikum liegt in allen Altersklassen, aber besonders Studenten zieht es in Rosi`s Bar. Gelegentlich ist es ziemlich voll, aber dann bieten sich ja noch genügend andere Möglichkeiten auf dem Kiez.
Letztendlich bleibt aber zusagen, dass Rosi`s Bar ein toller Tipp für alle Partyfreunde ist !!

Adresse:
Rosi’s Bar
Hamburger Berg 7
20359 Hamburg (St. Pauli)

Kaiserkeller
Der Kaiserkeller ist einfach königlich gemütlich und befindet sich in der großen Freiheit in Hamburg. Er hat mehrere Räume, in denen Veranstaltungen stattfinden. Diese kann man alle betreten, nachdem man den Eintritt an einer gemeinsamen Kasse gezahlt hat. Rund um die Tanzfläche sind Stäbe und viele Sitzplätze. Nahe zu den Sitzplätzen befinden sich die 2 Bars. An einigen Abenden finden besondere Events statt, egal ob Rock, Punk oder alternative Musik. Das Publikum ist gemischt, so dass für jede Altersgruppe was geboten wird.

Adresse:
Große Freiheit 36.
Öffentliche Verkehrsmittel: U3, Haltestelle St. Pauli. S1/S3, Haltestelle Reeperbahn.
Geöffnet: Freiheit: Do 21 Uhr, Fr./Sa. 22 Uhr; Kaiserkeller: Mo. 20 Uhr; Di-Sa ab 22 Uhr; Galerie 36: Di./Do. 20 Uhr Fr./Sa. 21.30 Uhr.
Eintritt: Kaiserkeller: frei, Mo.-Do. ab 23 Uhr für Männer 3 Euro; Freiheit: 5-6 Euro; Galerie 36: frei.

Molly Malone
Das Molly Malone ist ein Irish Pub auf der Reeperbahn in Hamburg. Dort werden einem immer wieder tolle Events geboten. Diverse Bands und Musikgruppen zeigen dort ihr Können. Es wird jedoch nicht nur tolle Musik geboten, die zum Feiern einlädt, sondern dort bleibt auch keine Kehle trocken. Im Innenhof sind Flächen aus Glas. Somit ist es dem Besucher möglich von dort aus die Theke zu sehen, die mit Hocker ausgestattet ist, die mit Lederbezug sind. Ab ca. 20 Uhr kann man hier jeden Tag feiern. Am Montag ist dort leider ein Ruhetag.

Adresse:
Molly Malone
Hans-Albers-Platz 15
Reeperbahn
www.molly-malone-hh.de

Hasenschaukel
Die Bar Hasenschaukel ist im Kiez ein wahrer Geheimtipp, vor allem für auswertige Besucher. Die Einrichtung ist zwar etwas in die Jahre gekommen und wenig modern, dadurch bezieht die Kneipe aber ihren ganz besonderen Charme. Regelmäßig treten unbekannte Künstler aus aller Welt in der Hasenschaukel auf, da ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei.
Die Preise sind, besonders für Bier, sehr fair, wohl auch ein Grund für eine immer volle Bude. Es ist nicht immer leicht einen Tisch in der Hasenschaukel zu bekommen, vor allem nicht am Wochenende. Besucher empfehle ich das Piratenbier, das schmeckt sehr gut.

Adresse:
Silbersackstr. 17
20359 Hamburg
www.hasenschaukel.de

Roschinsky’s
Das Roschinsky’s ist besonders bei Kiez-Besuchern sehr beliebt, die auch zu später Stunde noch auf den Beinen sind. Das Roschinsky’s hat sehr lange Öffnungszeiten, die meisten Kneipen in der Nähe schließen deutlich früher. Das Ambiente ist sehr angenehm, an der Bar bekommt man jederzeit kostenlose Snacks wie Salzstangen oder Erdnüsse. Die Musik ist absoluter Mainstream, nichts ungewöhnliches. Man kann sehr gut zur Musik tanzen, Flirten ist im Roschinsky’s sehr gut möglich. Personen aus allen Schichten treffen in der Bar aufeinander, dennoch ist die Stimmung immer sehr gut. Neben dem Ambiente ist auch die Preispolitik im Roschinsky’s sehr gut, faire, kiezübliche Preis.

Adresse:
Hamburger Berg 19
20359 Hamburg
www.roschinskys.de

Headcrash
Das Headcrash ist eine der angesagtesten Kneipen auf dem Hamburger Kiez. Wer individuelle Musik mag, die etwas in die rockige Richtung geht, ist hier genau richtig. Auf zwei Ebenen kann man zu guter Musik tanzen und sich mit Getränken, zu vernünftigen Preisen wohlbemerkt, eine Erfrischung gönnen. Ebenfalls bietet das Headcrash regelmäßig eine Vielzahl an Partys und Konzerten an. Des Weiteren steht jeder Freitag im Basement unter dem Motto „Lost in Dancelation“ und samstags heißt es „Zero4Zero“. Im ersten Stock gibt es dafür samstags „Pop fiction“ und freitags alles rund um Rock. Im Headcrash ist für jeden etwas dabei und vor allem für Unschlüssige, die sich nicht entscheiden können, in welche Kneipe es gehen soll, ist das Headcrash eine super Location.

Adresse:
Hamburger Berg 13, St. Pauli
20359 Hamburg
www.headcrash-hamburg.com

Angie’s Nightclub

Angie’s Night Club ist DIE Adresse für alle die, die sich gern von Soul, Funk, Pop und Rock verzaubern lassen. Ein ausgesuchtes Programm, das von „Cosmopaulit bis hin zur Divanight reicht und auf jeden Fall für einen guten Abend sorgt. Individuelle Liveauftritte sorgen regelmäßig für Abwechslung und bei tollen Darbietungen ist das Tanzen garantiert. Dazu gibt es in Angie’s Nightclub köstliche Cocktails für jeden Geschmack. Ganz egal, ob man sich zu den unter Dreißigern zählt, oder zu den über Dreißigern, hier ist für jede Generation eine exquisite Musikauswahl vorhanden. Besonders die Anspruchsvollen Nachtschwärmer werden hier fündig und können einen Abend voller Dance Classics genießen. Angie’s Nightclub gehört zu den legendärsten Livemusic-Clubs Hamburgs und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Adresse:
Spielbudenplatz 27
20359 Hamburg

Sommersalon

Nicht nur im Sommer, sondern zur jeder Jahreszeit ist der Sommersalon in St.Pauli ein Besuch wert. Sie gehört definitiv zu den angesagtesten und besten Bars im Kiez. Es ist daher auch nicht selten, das die Location gnadenlos überfüllt und ein Sitzplatz Mangelware ist. Gründe für die Beliebtheit sind bestimmt der kostenlose Eintritt sowie die grundsätzlich gute Stimmung im Sommersalon.
Die Musikauswahl ist riesig, aus nahezu jedem Jahrzehnt wird etwas gespielt. Ebenso bunt wie die Gäste, Jung und “Alt” feiern hier gemeinsam, ist die umfangreiche Cocktail-Karte. Hier fehlt nichts, was sich zu Trinken lohnt. Die Preise sind absolut ok, bis 0 Uhr gibt es eine Cocktail Happy Hour, danach günstige Longdrinks. Ich kann den Sommersalon sowohl Einheimischen als auch Besuchern nur empfehlen.

Adresse:
Spielbudenplatz 22
20359 Hamburg
www.sommersalon.de

Meanie Bar + Molotow

Über kaum einen anderen Club auf dem Kiez lässt sich so gut streiten wie bei der Meanie Bar + Molotow. Für meinen Geschmack ist der Laden einfach zu alt, zu klein und stickig. Es herrscht fast immer eine schlechte Luft und warme Temperaturen im Club, so dass man garantiert ins Schwitzen kommt. Die Musikauswahl ist dafür sehr gut, sowohl Punk als auch Rock und Pop werden dort gespielt. Mit regelmäßigen Veranstaltungen macht der Laden oft auf sich aufmerksam. Live-Events oder Poetry Slams finden regelmäßig im Molotow statt. Etwas ruhiger geht es an der Meanie Bar zu, hier findet man fast immer einen Platz. Der Club liegt am Anfang des Kiez, dadurch muss man sich nicht durch die Horden betrunkener Menschen kämpfen.

Adresse:
Spielbudenplatz 5
20359 Hamburg
www.molotowclub.com

Baalsaal
Zentral auf dem Kiez liegt der Baalsaal Club, der für seine Electro Partys weit über St.Pauli hinaus bekannt ist. Der Club ist recht klein und daher nahezu immer bis an die Decke gefüllt. Der Stimmung tut das keinem Abbruch, lediglich die Luft kann dann schon mal sehr stickig werden – nichts für Menschen mit Klaustrophobie.
Die Musikauswahl ist richtig gut, es wird aus allen Bereichen des Electro was gespielt, sowohl Klassiker als auch neue Hits. Nicht nur am Wochenende, auch unter der Woche lässt es sich im Baalsaal richtig gut feiern.
Die Preise für die Getränke sind noch akzeptabel, der Eintrittspreise zu teuer und die Garderobe stets stark frequentiert. Trotz kleinerer Mängel ist das Baalsaal ein empfehlenswerter Club auf dem Kiez.

Adresse:
Reeperbahn 25
20359 Hamburg
www.baalsaal.com

King Calavera
Anfang des Jahres hat das King Calavera seine alten Räumlichkeiten verlassen und ist in ein neues Gebäude gezogen. Mit dem Umzug hat die Kneipe leider auch einen großen Teil ihres Charmes verloren. Eine völlig neue Einrichtung, die leider sehr steril wirkt sowie eine ungünstige Raumaufteilung verleihen dem King Calavera ein ungemütliches Ambiente. Positiv ist zu nennen, das die Verantwortlichen dieses Problem erkannt haben und an einer Verbesserung arbeiten.
In der Regel wird Punk Rock in der Bar gespielt, darunter auch wahre Klassiker, das kommt sehr gut an. Die Toiletten sind fast immer recht sauber, die Bedienungen nett und die Preise akzeptabel.

Adresse:
Talstraße 20
20359 Hamburg
www.kingcalavera.de