Ich habe heute eine richtig schöne Infografik auf immonet.de entdeckt. Aus eigener Erfahrung kann ich nur bestätigen: gerade die Vollständigkeit der Unterlagen ist ein wichtiges Argument. Im Idealfall erscheint man zum Besichtigungstermin pünktlich, gut angezogen (nicht übertreiben! Der Dreiteiler ist oft einen Tick zu heavy. Insbesondere in Vierteln wie Eimsbüttel oder St. Pauli muss man nicht zu dick auftragen. Ordentliche Klamotten genügen völlig.) und bewaffnet mit Lebenslauf und Dokumenten in einer Mappe, die man direkt weiterreichen kann.

Natürlich klingt das nervig und viele werden denken: “Verdammt, ich will doch nur irgendwo wohnen! Ich bewerbe mich doch nicht um einen Job!” Aber gerade in Hamburg steht man bei der Suche nach einer Wohnung einer großen Konkurrenz gegenüber. Hier gleicht die Wohnungssuche durchaus einer Bewerbung. Und jeder Makler ist auch ein Mensch: wenn man freundlich ist und interessiert und durch das Mitbringen aller Unterlagen diesem Makler Arbeit erspart, dann hat man einfach schnell einen Stein im Brett :)

Hier also die Infografik:

Infografik - Tipps zur Wohnungssuche

Autorin: Astrid Staats